Kunstausstellung «Art Dübendorf» in der Oberen Mühle

Im Rahmen der Art Dübendorf 2013/14 zeige ich meine Arbeit Annum 366.
Aus Hälften von Avocadokernen entstanden jeden Tag Gesichter, die nach Ablauf des Schaltjahrs eine Serie von 366 Charakterköpfen bilden.
Monatlich zusammengefasst, zeigt sich eine Vielfalt von Gesichtern, die durch die Formen der Kerne, die Routine im Schnitzen und die künstlerische Hand geprägt wurden.Ebenfalls ausstellen kann ich die Installation Ohne Licht kein Schatten.
Bei dieser interaktiv erlebbaren Arbeit bietet sich den BesucherInnen in einem verdunkelten Raum die Möglichkeit, die Papierschnitt-Objekte zu beleuchten und mit den daraus entstehenden Schatten-Projektionen zu experimentieren.

Die Art Dübendorf dauert vom 13. Dezember 2013 – 12. Januar 2014
Vernissage: Freitag, 13. Dezember 2012, 18.30 – 20.30 Uhr
Finissage: Sonntag 12. Januar 2013, 13.00 – 18.00 Uhr

An folgenden Tagen werde ich in der Ausstellung anwesend sein: Vernissage und Finissage sowie am 29. Dezember ab 13.00 Uhr und am 5. Januar (Dreikönigsanlass), ebenfalls ab 13.00 Uhr.

Weitere Infos sowie allgemeine Öffnungszeiten der Ausstellung siehe Flyer.

Ich würde mich sehr freuen über einen Ihren/Deinen Besuch in der Oberen Mühle in Dübendorf.

Mit einem schönen Gruss
Piet Blanken


Kunstausstellung «inside-outside 4» ZHAW Wädenswil

Im Rahmen der Ausstellung «inside-outside 4», kann ich wiederum in den Räumlichkeiten der ZHAW Wädenswil, einige meiner Bilder zeigen. Neben der Papierkunst werde ich auch einige Arbeiten rund um das Projekt « Avocadogesichter » zeigen. «inside-outside 4», vom 21. Juni 2013 – 30. August 2013 Vernissage am Freitag, 21. Juni 2013, 17.00 Uhr […]

[Klicken zum Weiterlesen...]

Ausstellungen

Christmas News !! Es besteht wieder die Möglichkeit, meine Papierkunst in einer Ausstellung zu sehen. Im Rahmen des «Art Forum Dübendorf» zeige ich das Objekt «Flux» und meine neuste Arbeit «Gecko». «Art Forum Dübendorf» vom 14. Dezember 2012 – 13. Januar 2013 Vernissage am Freitag, 14. Dezember 2012, 18.30 – 20.30 Uhr […]

[Klicken zum Weiterlesen...]